Freibadkarten für Kinder und Jugendliche

In der letzten Schulwoche vor den Sommerferien werden in den Kitas und gemeindlichen Schulen wieder die Freibadkarten an die Leopoldshöher Schülerinnen und Schüler und an die Kita-Kinder verteilt. Mit diesen Karten braucht im Begabad Bad Salzuflen und im Freibad Oerlinghausen nur die Hälfte des Eintrittspreises gezahlt werden. Dieses funktioniert aber nur, wenn der Eintritt an der Kasse gezahlt werden kann.

Die Leopoldshöher Schülerinnen und Schüler, die eine auswärtige Schule besuchen, können sich unter Vorlage des Schülerausweises ab dem 27.06.2022 eine Karte an der Information im Rathaus abholen.

Freibadkarten für Kinder und Jugendliche2022-06-23T11:18:04+02:00

Fachtag – Assistenz für Eltern mit Behinderung

EUTB Lippe, KSL Lippe und Kreis Lippe laden herzlich zum Fachtag zum Thema „Assistenz für Eltern mit Behinderung“ ein, der am 14.06.2022 von 14-18 Uhr im Kreishaus Detmold stattfinden wird.

Für betroffene Eltern besteht auch die Möglichkeit, online an der Veranstaltung teilzunehmen.

Das Programm rund um die Unterstützungsleistungen für Eltern mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung richtet sich natürlich an Betroffene, aber auch an Leistungsanbieter und Multiplikator*innen.

Nähere Informationen zu Programmablauf, Inhalten, Referent*innen und zur Anmeldung entnehmen Sie bitte dem folgenden Flyer.

Fachtag – Assistenz für Eltern mit Behinderung2022-06-03T15:04:01+02:00

Online-Seminar: Kindheit in Zeiten von Pandemie und Krieg

Was macht der Stress der gegenwärtigen Zeit mit unseren Kindern und was können wir tun, um sie zu schützen? Wird diese Zeit Spuren in den Gehirnen und der Psyche der heute aufwachsenden Kinder hinterlassen? Und worauf kommt es an, wenn wir sie vor den Folgen schützen wollen?

Um diese Fragen zu beantworten veranstaltet das SOS-Kinderdorf Lippe in Blomberg eine kostenloses Online-Seminar. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie in dem Dokument.

Online-Seminar: Kindheit in Zeiten von Pandemie und Krieg2022-05-02T11:38:54+02:00

Corona-Auszeit für Familien

Wir möchten Familien auf das Aktionsprogramm „Corona-Auszeit für Familien“ aufmerksam machen:

Die Pandemie hat insbesondere Familien mit Kindern vor besondere Herausforderungen gestellt. Nicht jede Familie kann sich in dieser aufreibenden Zeit einen Urlaub leisten. Der Bund unterstützt sie deshalb mit einer „Corona-Auszeit“.

Diese Auszeit ermöglicht berechtigten Familien einen vergünstigten Urlaub in einer gemeinnützigen Familienferienstätte oder einer gemeinnützigen Erholungseinrichtug in Deutschland. Neben dem Aspekt der Erholung, können Familien dort auch freizeitpädagogische Angebote wahrnehmen. Für den Aufenthalt müssen sie nur etwa zehn Prozent der Übernachtungs- und Verpflegungskosten zahlen. Die übrigen rund 90 Prozent werden vom Bund finanziert.

Corona-Auszeit für Familien2022-04-21T11:44:07+02:00
Nach oben